HarnblasenStimulator

Der HarnblasenStimulator ist ein UrethralToy der mit seiner Flexibilität und eine Länge von über 28 cm die Stimulation und auch Dehnungsspiele der Harnblase umsetzen kann. In den Weiten des Harnröhrenverlaufes ermöglichen solche Produkte die ExtremStimulation & können einen ganz besonderen Kick erzielen. Durch die Stimulation (aber auch der Dehnungsspiele) der Harnblase wird eine Vielzahl von Nerven stimuliert und dadurch eine Besonderheit im Urethralspiel erlebt.

 

Jeder Anwender ist andere & somit ist auch kein Wert festzulegen, wie viele Zentimeter überschritten werden müssen, um die Harnblase im vollen Umfang zu erreichen und nicht nur im vorderen Teil zu verweilen. Doch nach unseren Erfahrungen erreichen Dilatoren & Penisplugs erst mit einer Länge von über 28 cm die Besonderheit des Harnblasenstimulators.

 

In diesem Artikel wollen wir diese Produkte vorstellen und werden einige Fragen beantworten & somit versuchen etwas Hilfestellung vor der Produktentdeckung zu geben.

 

Grundlage

 

Anfänger

Für reine Anfänger im UrethralSpiel ist der HarnblasenStimulator nicht zu empfehlen, da das Durchdringen der vielen Engstellen in der Urethra viele verschiedene Reize schenkt & auch das Risiko, sich durch nicht gut genug beachtete Reinigung Bakterien mit einzuführen, nicht als unbedeutend abgetan werden kann.

 

Viel mehr sollten Anfänger, die den Blick auf diese besondere Lust richten, mit kürzeren Produkten beginnen, ihre Erfahrungen sammeln, körperliche Eigenschaften erfahren, diese beachten lernen & sich durch Zeit und der großen Produktmöglichkeiten aus unserem Shop diesem Ziel annähen.

 

Allgemein

Ob ein Dilator als HarnblasenStimulator seine Verwendung finden kann, entscheidet der Penis. In aller Regel ist eine Erektion bei Durchdringen der Harnblase - aus anatomischen Gründen - nicht mehr möglich. Jedoch kann es natürlich sein, dass eine Halberektion oder ein leichtes Anschwellen des Penis dennoch erreicht wird, was wiederum die Länge des Penis verändern kann und somit auch die Verwendung eines HarnblasenStimulators beeinflusst. Bei Männern misst die Harnröhrelänge zwischen 20 bis 25 Zentimeter.

 

Stimulation

Ein HarnrblasenStimulator bringt eine Länge von über 28 cm mit und betrachtet die Stimulation des Harnröhrenverlaufes bis hin zur Harnblase. Dilatatoren und Penisplugs können mit solchen Längen zum totalen Kontrollverlust führen, der also bedeutet seinen Körper in diesem Bereich nicht mehr kontrollieren zu können: Urinausscheidung ist nicht mehr zu beeinflussen & im kompletten Harnröhrenbereich wird dem Anwender eine Gefühlswelt auferlegt, die er selbst nicht mehr verändern kann. Die Mischung aus leichtem Schmerz und Stimulation ist für Anwender mit solchen Vorlieben ein unvergessliches Erlebnis & durch die fast unendlichen Möglichkeiten an Spielvarianten ein Begleiter für die Ewigkeit.

 

Damit die Harnblase auf normalem Wege entleert werden kann, wird dieses durch Nerven an der Blasenwand übermittelt. Experimentierfreudige Anwender berichten davon, mit einem HarnblasenStimulator diese Nerven in der Harnblase zu kitzeln, um sich - wir nennen es einfach mal - falsche Signale zu schenken und sich etwas zu foltern.

 

Jeder Zentimeter in der Harnröhrenstimulation kann ein anderes Gefühl bedeuten, da die Empfindung nicht bei allen Anwendern und auch nicht bei jedem Millimeter des Harnröhrenverlaufes gleich sein. Somit ist eine Länge von über 28 cm eine Entdeckungsreise seines Körpers; mit jedem Schritt in die Tiefe kann die Lust gesteigert werden und auch die absolute Befriedigung einsetzen.

 

Penis Plugs mit solchen Längen sind auch für das Dauertragen geeignet. Um so tiefer der UrethralPlug in die Harnblase eindringt, desto extremer können die Gefühle werden, die sich auf Dauer aufladen und zu einer extremen Selbsterfahrung führen. Da eine volle Erektion ausbleibt, gibt es Anwender die HarnblasenStimulator-Penisplugs auch bei Freizeitaktivitäten nutzen. Da in solchen Situationen aber auch immer unvorhersehbare Situationen entstehen können, sollte solch eine Verwendung genaustens überlegt sein/werden.

 

 

Dehnungsspiele

Da eine klassische Harnröhrendehnung im Schließmuskel der Harnblase so nicht umgesetzt wird, nennen wir diese Richtung eher „Dehnungsspiel(e)“.

 

Das Dehnungsspiel der Harnblase bezieht sich auf die Dehnung der beiden Schließmuskeln vor dem Eintritt in die Harnblase (die Äußere kann beeinflusst werden). Diese beiden Muskeln ermöglichen das Ausscheiden des Urins und kontrollieren dieses somit. Diesen Schließmuskel zu dehnen ist nicht mit dem des Analbereichs zu vergleichen, was auch damit zu tun hat, dass ein Dehnungsstab erst über den langen Weg der Harnröhre bis hin zum Schließmuskel vordringen muss, um dann an dieser Stelle eindringen zu können.

 

Sollte der komplette Harnröhrenverlauf bis zu einer gewissen Stärke gedehnt - oder auch aufnahmefähig - sein, durchdringt ein HarnblasenStimulator die Schließmuskeln der Harnblase. Dieses ist ganz besonders an dem Widerstand zu spüren, der den richtigen Weg beweist. Wenn nun mit immer stärkeren Harnblasentoys der tiefe Bereich der Harnröhre gedehnt wird, folgt somit auch die Dehnung des Schließmuskels, der dann in die Lage versetzt werden kann, immer größere Stärken aufzunehmen.

 

Bei solchen Dehnungsspielen sollte aber nie vergessen werden, welche Aufgabe die Schließmuskeln haben & zu was eine exzessive Dehnung der Schließmuskeln führen könnte. Ein bedachtes Spiel ist deshalb das Wichtigste.

 

 

Unterschiedliche Produkte

In unserem Sortiment findet sich eine Vielzahl verschiedener Produkte. Vor allem im Bereich HarnblasenStimulator ist die wohl wichtigste Produkteigenschaft die Länge. Wie bei uns zu sehen, sind einige unserer Produkte um einiges länger als 28 cm, weshalb sicher auch die Frage im Raum steht: "aus welchen Gründen Produkte bis 70 cm Länge im Bereich Harnröhrentoys angeboten werden?"

 

Obwohl nicht bei allen 28 cm genügen, um den Harnrblasenberich zu stimulieren (manche Anwender benötigen längere Produkte), so ist es jedoch bei allen gleich, dass die Harnblase kein starres Gebilde ist, sondern als Hohlorgan bezeichnet wird. Das schwankende Fassungsvermögen von bis zu 1,5 Litern trainiert sozusagen die Harnblase und zeigt, wie flexibel diese ist. Genau da setzen Dilatoren & Penisplugs mit über 28 cm Länge an - in dem diese Produkte die Möglichkeiten des Körpers ausloten und Potenzial für neue Reize schaffen.

 

Unterschiedliche Längen aus unseren Angeboten ermöglichen unterschiedliche Tiefenerfahrungen im Harnröhrenverlauf: Wo ein 28 cm langes Produkt eventuell gegen die Harnblasenwandung drückt (was sehr erregend sein kann), wandert ein vielleicht 45 cm langer Artikel in der Harnblase weiter - was die Erfahrungen erhöht, den Wissensschatz stärkt und den Blick auf seine eigenen Vorlieben fokussiert. HarnblasenToys mit Längen von über 28 cm könnten also - wir übertreiben jetzt mal - in der Harnblase ihre Runden drehen und wenn der Körper es zulässt, ein noch nie da gewesenes Gefühl erreichen.

 

Allein schon aus diesem Grund sind längere Urethralprodukte keine Erfindung die Anwender nicht umsetzen können, sondern haben ihre Berechtigung & Bereicherung für Anwender, die eine besondere Lusterfüllung in ihrem Fetisch aufgenommen haben und nun Erweiterungen suchen, um ihr eigenes Sortiment & ihr Lust zu beglücken.

 

Der größte Vorteil von sehr langen HarnblasenStimulatoren ist das Ausschöpfen von körperlichen Möglichkeiten, dass ein Dilator oder Penisplug eben noch tiefer eindringen kann, als im Gegensatz zu kürzeren, die ihr Produktende schon gefunden haben, bevor die körperlichen Möglichkeiten voll ausgelastet sind.

 

Abschließend

 

Mögliche einführbare Länge sind eine auf jeden Körper ganz individuelle Option und somit auch eine Möglichkeit diese Optionen zu Trainieren & weiter Potenziale auszureizen. Wenn ein Produkt eine z.B. 50 cm Länge mitbringt, bedeutet das also nicht, dass jeder Anwender diese Länge auch komplett einführen kann, sondern ist viel mehr die Sicherheit für jeden Anwender, dass dieses Produkt dieses Potenzial möglich macht.

 

HanrblasenStimulatoren sind Produkte für sehr experimentierfreudige & erfahrene Anwender. Und Erfahrung bedeutet in diesem Bereich nicht, dass das Anwenderwissen mit einem 20 mm starken Dilator ausreicht, um ein UrethralPlug mit 50 cm Länge im vollen Umfang zu nutzen.

 

Die wichtigsten Grundlagen:

  • Absolute Hygiene
  • Absolute Entspannung
  • Kein Alkohol & keine Drogen
  • Nicht mit zu viel Druck
  • Keinen Zwang
  • Kühlen Kopf bewahren

Wer diesen besonderen Tiefenkick scheute, hat jedoch eine große Fülle an anderen Produkten aus unserem Shop; wer jedoch die Reise in diese ganz besondere Welt beginnen will, hat nun einige Dinge erfahren.

 

Die hier aufgeführten Informationen sind nur als diese zu verstehen

 und dienen nicht als Anleitung oder Anweisung zur Benutzung

 der hier angegebenen Produkte.

 Jede Nutzung – ganz gleich, welcher Produktart – geschieht

 auf eigene Gefahr und somit auf eigenes Risiko.